Archiv des Autors: Christine

Standard-Artikel: „Immer schneller, immer mehr – wie lange geht das gut?“ (25.05.2017)

Dieser Beitrag wurde am von in
AKTUELLES veröffentlicht.

„Zeitdruck und Arbeitsdichte nehmen stetig zu, zeigten Forscher der Universität WienImmer schneller immer mehr leisten und mit permanenten Veränderungen schritthalten zu müssen, ist ein Gefühl, das die meisten kennen – insbesondere wird es in der Arbeitswelt spürbar. Wissenschafter bezeichnen das Phänomen als „soziale Beschleunigung“. Aber wie genau wirkt es sich für den Einzelnen, für die Einzelne aus? Dieser Frage ging ein Forscherteam um den Psychologen Christian Korunka von der Universität Wien nach. Für ihre Studie haben die Wissenschafterinnen und Wissenschafter mehr als 2000 Beschäftigte im Dienstleistungsbereich (Verwaltung, Gesundheit, IT) in einem Abstand von jeweils eineinhalb Jahren befragt.“(derStandard.at) siehe Artikel

Register für nicht-ärztliche Gesundheitsberufe

Dieser Beitrag wurde am von in
AKTUELLES veröffentlicht.

Das Ziel des Registers ist, „die erworbenen Qualifikationen im Gesundheitsbereich aufzuwerten und mehr Patientensicherheit zu gewährleisten. Damit steigt das Niveau des Gesundheitsschutzes, weshalb bereits in mehr als 14 Ländern der EU ein Register eingeführt wurde.“ (ak) siehe mehr

Download PDF

LG, euer Team des BR

Gesundheitsrisiko 12-Stunden-Arbeitstag

Dieser Beitrag wurde am von in
AKTUELLES veröffentlicht.

Die Studie der Abteilung Umwelthygiene und Umweltmedizin an der Medizinischen Universität Wien bekräftigt gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse: 12-Stunden-Dienste führen zu erheblicher Tagesermüdung, die nur schwer abgebaut werden kann.„(gesundearbeit) siehe mehr

Zukunftsstrategie „sicher und gesund“

Dieser Beitrag wurde am von in
AKTUELLES veröffentlicht.

„Der demografische Wandel unserer Gesellschaft bewirkt, dass die Altersgruppe der über 45-Jährigen, die bereits jetzt die größte darstellt, in den nächsten Jahren noch weiter anwachsen wird. Der AUVA-Präventionsschwerpunkt „Alternsgerechtes Arbeiten“ soll Unternehmen bei den damit verbundenen Herausforderungen unterstützen.“(gesundearbeit) siehe mehr