BLOG

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Hier könnt ihr eure Kommentare, Anmerkungen, Wünsche, Ideen, aber auch Weiterbildungsempfehlungen posten. Eure Beiträge sind hier öffentlich und für alle einsehbar!
Wenn ihr uns lieber persönlich eine Nachricht zukommen lassen wollt, dann schickt uns eine Mail (betriebsrat@psd-wien.at) oder eine Nachricht unter „KONTAKT“.

Auch andere haben die Möglichkeit Beiträge zu kommentieren, wenn euch ein Beitrag oder Kommentar mit problematischen Inhalt oder irgendeiner Form abwertenden Aussagen auffällt, kontaktiert uns bitte umgehend.

Euer Betriebsrat

Was ist ein Blog? siehe mehr

85 Gedanken zu „BLOG

  1. Vivian Fletzer

    Liebe Kolleg_innen! Liebe Nutzer_innen der Homepage!

    Unser Kollege Gino Podaras bereitet sich gerade auf seine Bachelor-Arbeit vor und hat folgende Umfrage dafür erstellt:

    „Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    ich würde Unterstützung bei der Datenerhebung für meine Bachelorarbeit benötigen, jeder beantwortete Fragebogen wäre eine große Hilfe für mich.
    Ein herzliches DANKE an alle TeilnehmerInnen.

    Link: https://www.umfrageonline.com/s/se_oepnv

    Liebe Grüße
    Gino Podaras (Abteilung WAD)“

    Wir hoffen viele von uns werden Gino bei seiner Umfrage unterstützen!

    Liebe Grüße und vielen Dank!
    Vivian Fletzer

    Antworten
  2. Stephan Burgstaller

    Möchte eine Veranstaltung der Lacanianerinnen* empfehlen, ein neues Format des politischen Diskurses in der Großen Gruppe, jedenfalls spannend, was draus entstehen wird:

    „ZADIG-WIEN wird am 6.4.2019 erneut ein Forum mit bekannten Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft abhalten. Der Titel des Forums lautet :
    „WIR ALLE SIND EXILANTEN “
    Wir wollen uns mit dem Problem auseinandersetzen, dass jede und jeder, nicht nur Flüchtlinge und Migranten, nach und nach aus dem Feld der Menschlichkeit vertrieben werden. Wir alle können von Hass und Hetze getrieben werden. Wir haben den Eindruck, dass in letzter Zeit der Diskurs in unserer Gesellschaft immer aggressiver, gewalttätiger und ungehemmter wird. Auch von Seiten derer, deren Aufgabe es ist, Demokratie, Menschrechte und Rechtsstaatlichkeit zu schützen. Dies fördert rassistische Tendenzen in allen von uns. Das zerstört letztlich das soziale Band aller Menschen untereinander. “ …

    Weitere Informationen unter: https://www.zadig-wien.at/

    LG Stephan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.