Solidaritätsbekundungen

2.200 TeilnehmerInnen protestieren gegen Kürzungen im Sozialbereich
„Kundgebung vor dem Linzer Landhaus. Bei einer Protestkundgebung vor dem Linzer Landhaus machten heute BetriebsrätInnen und Beschäftigte des Sozialbereichs ihrem Ärger über die geplanten Kürzungen des Landes OÖ, die 500 Arbeitsplätze in Gefahr bringen, Luft.
„Es muss sofort Schluss sein mit den Kürzungen und dem mangelnden Respekt vor der Leistung der Menschen, die im Sozialbereich arbeiten. Die ständige Angst um ihren Arbeitsplatz wirkt sich äußerst demoralisierend auf die Beschäftigten in den betroffenen Vereinen aus“, sagt Andreas Stangl, Regionalgeschäftsführer der GPA-djp OÖ.
„In den letzten Jahren wurden die Sozialvereine durch Einsparungen in Millionenhöhe finanziell ausgehungert. Weitere Kürzungen würden auch die Betreuungsqualität massiv verschlechtern“, so Stangl weiter.“ siehe mehr

Neue Online-Plattform für Flüchtlingshilfe
Im Rahmen einer Pressekonferenz zur Wiener Flüchtlingspolitik am 5. August wurden die neue Online-Plattform und das Service-Telefon für Ehrenamtliche, Wohnraumangebote und Spenden präsentiert. siehe mehr

Foodora-Mitarbeiter gründen in Österreich Betriebsrat
das begrüßen wir sehr!