Arbeitszeitverkürzung und Planbarkeit statt 12-Stunden-Tag! Demo am 30. Juni.

Dieser Beitrag wurde am von in
AKTUELLES veröffentlicht.

Wie unsere letzten geposteten Beiträge verdeutlichen, spitzt sich die Lage zu und die Regierung möchte Ernst machen.

„Die von der Regierung vorgelegten Regelungen zur Arbeitszeit würden die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sehr viel kosten: Freizeit, Geld und Gesundheit. Gegen diesen Raubzug mobilisieren ÖGB und Gewerkschaften ab sofort“, sagt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. siehe mehr

Die Gewerkschaften rufen zu einer gemeinsamen Großdemonstration gegen diesen Kahlschlag auf. Wir werden dort sein und wir hoffen sehr viele von euch auch!

Euer Betriebsrat